Beratungs-Hotline +49 (0)6101 - 30 73 90

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlen-schutz nach Röntgenverordnung (RöV) für Zahnärztinnen und Zahnärzte

-

RöV § 18a Abs.3: RöV;RL96/29/Euratom Grundnorm
RöV § 18a Abs.3: RöV;RL97/49/Euratom Pat.-Richtl.

Mit der Änderung der Röntgenverordnung zum 01.07.2002 hat der Verordnungsge-ber im § 18a RöV festgeschrieben, dass spätestens alle fünf Jahre die Kenntnisse über die Teilnahme an einem zertifizierten Strahlenschutzkurs aufgefrischt werden müssen.

Seminarinhalt

  • Wichtige Neuheiten aus RöV und Richtlinien
  • Patientendosis: Belichtungsparameter im Dentalbereich
  • Qualitätssicherung bei konventioneller und digitaler Bildgebung (QM-Röntgen)
    • Prüfkriterien und Prüfkontrolle
    • Befundungsmonitor (alte und neue Norm)
  • Anforderungen an Dokumentation u. Archivierung
  • Patientendosis und Intraorale Positionierung
  • Korrekte Patienten Positionierung
    • Fehler im OPG-Röntgenbild
  • Neue dentale Röntgenverfahren (DVT)

Teilnahmevoraussetzungen
Die letzte Aktualisierung (oder Ersterwerb) für die Kenntnisse im Strahlenschutz im Zeitraum bis max. 5 Jahre vor dem Kurstermin.

Über die erfolgreiche Teilnahme wird ein Zerifikat erstellt.

Referent:

Herr Michael Weber
Leiter der Zertifizierungsstelle H+S GmbH

Zeit: 09:00 – 17:00 Uhr
Gebühr: 225,00 €/ p.P.
Ort: Schulungsraum C.KLÖSS DENTAL / Weitzesweg 22-24, 61118 Bad Vilbel

Ort: Schulungsraum C.KLÖSS DENTAL / Weitzesweg 22-24, 61118 Bad Vilbel

Zurück

© 2018 C. Klöss Dental GmbH & Co. Betriebs KG
Deutsch English