Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Beratungs-Hotline +49 (0)6101 - 30 73 90

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

-

Allgemeine Informationen
Für die Zahnarztpraxis gem. § 10 Arbeitsschutzgesetz und Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2

Kursberschreibung
Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) verpflichtet Arbeitgeber, Maßnahmen zur Brandbekämpfung zu treffen. In der Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 wird konkret die Ausbildung von Brandschutzhelfern gefordert.

Theorie
Unterweisung in die Brandschutzordnung Folgende Themen sind Gegenstand der Unterweisung:

  • Gesetzliche Grundlagen der Brandschutzordnung, Verhalten im Brandfall.
  • Absetzen eines Notrufes, Feuermelde-, Feuerlösch- und Sicherheitseinrich-tungen.
  • Gefahren bei der Brandbekämpfung, Retten, Erste Hilfe bei Brand- und Rauchverletzungen.
  • Organisatorische und betriebliche Brandverhütungsmaßnahmen.
  • Inhalt und Bedeutung von Flucht- und Rettungsplänen.

Praxis

  • Praktische Übung am mobilen Brandsimulator, umweltfreundliche Propan-gasfeuerung.
  • Einweisung zum Umgang mit Hand-Feuerlöschgeräten.
  • Überwachte Löschübung mit Feuerlöschgerät durch die Teilnehmer am genannten Brandsimulator.

Über die erfolgreiche Teilnahme wird ein Zerifikat erstellt.

Referent:

Firma PK Brandschutzplanung Sachverständiger für baulichen Brandschutz

Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr
Gebühr: 140,00 €/ p.P.
Ort: Schulungsraum C.KLÖSS DENTAL / Weitzesweg 22-24, 61118 Bad Vilbel

Ort: Schulungsraum C.KLÖSS DENTAL / Weitzesweg 22-24, 61118 Bad Vilbel

Zurück

© 2019 C. Klöss Dental GmbH & Co. Betriebs KG
Deutsch English